Ausflugsziele

Unbegrenzte Möglichkeiten


Die unzähligen landschaftlichen Schönheiten und die einzigartigen Naturerlebnisse, aber auch die zahlreichen kulturellen Besonderheiten in der Umgebung machen die Region WestTirol zum optimalen Standort und Ausgangspunkt für Unternehmungslustige. Sehenswürdigkeiten in fünf Ländern - Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Liechtenstein - sind durch die kurzen Entfernungen leicht mit dem Privatauto, aber auch durch organisierte Busreisen erreichbar.

 


Vorschläge für unvergessliche Ausflugsfahrten (km-Angaben Hin und Retour):

  • Bregenz - Bodensee, ca 255 km
  • Silvrettarundfahrt, ca 160 km
  • Schweiz - Liechtenstein - Rundfahrt, ca 280 km
  • Zollfreigebiet Livigno, ca 290 km
  • Zollfreigebiet Samnaun, ca 100 km
  • Kaunertaler Gletscher, ca 100 km
  • Swarovski Kristallwelten, ca 250 km
  • Zugspitze, ca 180 km
  • Königsschlösser, ca 245 km
  • Südtirol

 

 

 

Motorradtouren


Motorradfahrer schätzen die Ferienregion TirolWest als echtes Paradies für Biker. Atemberaubende Fahrten führen die Zweiradfans über traumhafte Passstraßen von Nordtirol bis nach Südtirol und die Ostschweiz.
Abgesehen von Panorama Rundfahrten erreichen Gäste des Hotel Schwarzer Adler in kurzer Zeit viele Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt. Alle diese Angebote versprechen abwechslungsreiche Urlaubstage.
Alpine Coaster: Die längste Alpen-Achterbahn der Welt in der Nachbarschaft.
Innsbruck: Tirols Landeshauptstadt ist immer einen Ausflug wert.
Zugspitze: Eine atemberaubende Seilbahnfahrt führt zum höchsten Berg Deutschlands.

 

Schlösser und Burgen


In welche Richtung die Blicke auch schweifen - in der Region ist man umringt von altehrwürdigen Baudenkmälern. Viele der einst stolzen Burgen sind auch heute noch gut erhalten und wecken die kindliche Lust an der Suche von Spuren der Vergangenheit.

 

Schloss Landeck: Das Schloss Landeck, ehemals Gerichtssitz, ist das Wahrzeichen der Stadt und trägt als bedeutendes Kulturzentrum zur Attraktivität des Bezirkes bei.
Ruine Kronburg: Beeindruckend ist der Anblick der Ruine Kronburg, die wie ein Wächter oberhalb des gleichnamigen Wallfahrtsortes thront.
Schloss Biedenegg: Im kulturträchtigen Ort Fließ liegt das mächtige Schloss, dessen Ursprung im Nebel der Zeit versunken ist.
Schloss Wiesberg: Hoch über der Trisanna auf einem vorspringendem Fels liegt Schloss Wiesberg, in dessen Nähe einst wilde Gefechte stattfanden.
Ruine Schrofenstein: Die wohl kühnste lage aller Burgen im Oberen Inntal hat die Ruine Schrofenstein. Sie ragt schlank auf einem Felsvorsprung empor, von dem man eine herrliche Fernsicht genießt.

 

Museen


Die Kulturregion TirolWest führt Gäste in die Welt der Vergangenheit. Drei zeitgemäß gestaltete Museen dokumentieren auf sehr interessante Weise eine uralte Kultur. Relikte aus der Bronze- und Eisenzeit, aber auch Spuren der über die Alpen ziehenden Römer ermöglichen eine Entdeckungsreise in die Welt unserer Vorfahren.


Schlossmuseum Landeck: Verweilen, spüren, schauen oder selber aktiv werden - das Schlossmuseum Landeck präsentiert sowohl die Vergangenheit als acuh das gegenwärtige Kultur- und Kunstgeschehen.
Archäologisches Museum Fließ: Das Betrachten des bedeutenden mittelbronzezeitlichen Schatzfundes vom Moosbruckschrofen, des größten Depotfunds Mitteleuropas aus dieser Zeit, lässt die Herzen von Kulturfreunden höher schlagen.
Dokumentationszentrum "Via Claudia Augusta" in Fließ: Hier begeben sich die Besucher auf die Spuren der Römer entlang der 2000 Jahre alten Römerstraße "Via Claudia Augusta". In den Vitrinen können Funde sowie eine Kopie der Tabula Peutingeriana, der einzigen erhaltenen römischen Straßenkarte, bewundert werden.